Ein Naturlandhof zum Anfassen

Sie wollten schon immer mal wissen, was wir so ganz genau eigentlich machen? Was bei uns so wächst und gedeiht, flattert, grunzt und miaut?

Dann haben wir da was für Sie: Hofführung mit Julia Höffken

Julia stellt Ihnen unser Konzept vom ökologischen Landbau vor. Vom Anbau und der Aufzucht, bis zum Verkauf: Unser Gemüse, unsere Tiere, der Hofladen mit Café.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns, worauf legen wir Wert. Wie funktioniert das praktisch?

Angedacht ist die Hofführung immer am ersten Donnerstag im Monat um 16 Uhr.

  • Treffpunkt ist 16 Uhr vor dem Hofladen.
  • Kostenpunkt 15,-€ pro Person (Familien bitte wegen Sonderkonditionen anfragen)
  • Dauer ca. 3 Stunden
  • Pflicht: gutes Schuhwerk
  • Wichtig: Da der Hofladen bis 18 Uhr geöffnet ist, bitten wir darum auf dem Wanderparkplatz an der Hauptstraße zu parken

Nächster Termin: 01.09. „Mama, wo kommen eigentlich die Pommes her?“ 16 Uhr

Heute wird In der Erde gewühlt und ganz genau hingeschaut, wo die Kartoffeln herkommen, die Sie fast das ganze Jahr bei uns im Hofladen kaufen können. Nebenbei schauen wir uns selbstverständlich auch den Rest der Landwirtschaft an und Julia zeigt Ihnen, was bei uns gerade gackert und gedeiht.

Bevor dann schon wieder alles vorbels ist, gibt es selbstverständlich noch was Gutes von der eigenen Kartoffel.

Bitte melden Sie sich verbindlich zur Hofführung an.

Per Mail an julia@et-hoeffken.de oder telefonisch 0212 / 47823

Letzter Termin vor der Winterpause

  • 06.10. „Der Herbst ist da“